Bündnis für Bildung in Bayern e.V. unterstützt die KulturTafel Würzburg

Mit einer Spende von 1.000.- Euro unterstützt der Verein „Bündnis für Bildung in Bayern e.V.“ (BiBa e.V.) die KulturTafel Würzburg e.V. BiBa hat sich als Verein kürzlich aufgelöst, da mit der Rückkehr Bayerns zum G 9 sein Ziel – die Förderung und Unterstützung eines tragfähigen Konzepts für ein bayerisches Gymnasium – erreicht worden ist. Das verbleibende Vereinsvermögen von 1.000.- Euro haben nun die beiden Vorsitzenden Daniel Osthoff und Martin Heberlein an den Vorstand der KulturTafel Würzburg überreicht.

„Unsere Vereine verbindet das gemeinsame Ziel, Menschen Zeit und Gelegenheit zu schenken, um am Kulturleben Würzburgs teilhaben zu dürfen“, so Daniel Osthoff und Martin Heberlein. „Wir unterstützen sehr gerne das ehrenamtliche Engagement der KulturTafel, die sich für diejenigen Menschen in unserer Stadt einsetzt, die sich eine Teilhabe am gesellschaftlichen Leben aus unterschiedlichen Gründen nicht leisten können.“