Willkommen bei der KulturTafel Würzburg e.V.

Es ist großartig, dass es die Kulturtafel gibt! – Mein Sohn hat sich so sehr über die Kinokarte gefreut. – Und dann im Theater habe ich mich gefühlt wie ein richtiger Mensch. – Ihr macht so tolle Arbeit, vielen Dank für euren Einsatz!

In dem Bestreben, allen Menschen eine Teilhabe am gesellschaftlichen Leben zu ermöglichen, vermitteln wir kostenfreie Eintrittskarten für kulturelle Veranstaltungen an Bedürftige in und um Würzburg.

Die Karten werden uns von verschiedenen Kulturpartnern zur Verfügung gestellt.
Wir handeln diskret und bringen den Menschen neben einem erfüllten Kulturabend die Wertschätzung entgegen, die Menschen am Rande der Gesellschaft oft nicht mehr erfahren.

Unsere Kulturgäste sind Menschen im Raum Würzburg, die über ein geringes Einkommen verfügen, wie Menschen ohne Arbeit, Alleinerziehende oder Senioren mit kleiner Rente.
Sie werden uns von unseren Sozialpartnern vermittelt und können uns auf einem Anmeldeformular ihre Kulturwünsche nennen.
Die Veranstaltungskarten werden dann an der Kasse auf ihren Namen hinterlegt.

Am 5. Mai 2014 wurde die KulturTafel Würzburg e.V. als gemeinnütziger Verein gegründet.

Schirmherrin der KulturTafel Würzburg e.V. ist Bürgermeisterin Marion Schäfer-Blake:
„Ich unterstütze die KulturTafel Würzburg e.V., weil Teilhabe am kulturellen Leben nicht vom Geldbeutel abhängen darf“.

 

Copyright: Kristina Reichert